Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Venice Polen 2010 | 110 min | OF | | FF 2010

Jan Jakub Kolski

Jan Jakub Kolski (*1956) ist Autor und Regisseur zahlreicher Kurzfilme, Dokumentarfilme, Spielfilme und Theaterstücke. Bei Filmfest Hamburg liefen bereits seine Filme Jasminum (2006) und Venice (2010).

empfohlen ab 0 Jahren
1939: Der Traum des elfjährigen polnischen Jungen Marek von einer Venedig-Reise wird vom Ausbruch des Zweiten Weltkrieges jäh unterbrochen. Um der grausamen Wirklichkeit zu entfliehen, zieht sich Marek in den Keller des Hauses seiner Tante zurück. Als der Keller nach einem Sturm voll Wasser läuft, beschließt die Tante, dort ein imaginäres Venedig für den Jungen zu erschaffen. Der Film basiert auf einer polnischen Novelle und kombiniert die Schrecken des Krieges mit dem kindlichen Bedürfnis nach Fantasie und Magie.

Mit freundlicher Unterstützung von





Website:
Originaltitel: Wenecja
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Polnisch
Sektion: Agenda 10
Tags:
Regie: Jan Jakub Kolski
Drehbuch: Jan Jakub Kolski
Darsteller: Marcin Walewski, Magdalena Cielecka, Grażyna Błęcka-Kolska, Teresa Budzisz-Krzyzanowska
Produzent: Michał Kwieciński
Sprachfassung: OF
Musik: Dariusz Gorniók
Kamera: Artur Reinhart
Set Designer: Joanna Macha
Schnitt: Witold Chomiński
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: TVP SA | Phone: +48 22 547 6774 | Email: Aleksandra.Biernacka@tvp.pl | www.international.tvp.pl
Produktion: Akson Studio
Kontakt: