Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

The Last Tightrope Dancer in Armenia Armenien 2009 | 72 min | OF | Farbe | FF 2010

Inna Sahakyan

INNA SAHAKYAN (*1977) drehte Dokumentarfilme fürs armenische Fernsehen. Sie promovierte über Geschichte und Theorie der Kunst bei Sergej Parajanov.

Arman Yeritsyan

ARMAN YERITSYAN (*1975) ist Regie-Absolvent der Pädagogischen Universität Yerevans.

empfohlen ab 0 Jahren
In Armenien glaubte man früher, dass Seiltänzer in engerer Verbindung zu Gott stehen. Die beiden Endsiebziger Zhora und Knyaz waren einst die berühmtesten Hochseil-Artisten des Landes. Heute sind sie die einzigen, die diese Volkskunst am Leben erhalten. Sie hoffen, dass Zhoras Adoptivkind Hovsep die Tradition fortsetzt. Der 17-jährige Junge steht vor einer Entscheidung: Soll er der Hüter der aussterbenden Kunst werden? Nach dem Tod seines Lehrers Zhora ist Hovseps Wahl noch schwieriger geworden. Der Film zeigt die Zerrissenheit zwischen Tradition und Moderne in einer globalisierten Welt.

Mit freundlicher Unterstützung vom

ENTERTAINEMENT & PUBLISHING
SERVICES AMSTERDAM


Website:
Originaltitel: The Last Tightrope Dancer in Armenia
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Armenisch
Sektion:
Tags:
Regie: Inna Sahakyan, Arman Yeritsyan
Drehbuch: Inna Sahakyan, Arman Yeritsyan
Darsteller:
Produzent: Vardan Hovhannisyan
Sprachfassung: OF
Musik: Davit Amalyan
Kamera: Mkrtich Baroyan
Szenenbild:
Schnitt: Tigran Baghinyan Commissioning
Redaktion: Vera Bonnier, Sari Volanen
Format: BluRay
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Bars Media | Phone: +374 10 22 67 33 | Email: info@barsmedia.am | www.barsmedia.am
Kontakt: