Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Klaus Wildenhahn. Direct! Public and private Deutschland 2010 | 85 min | OF | Farbe & s&w | FF 2010

Quinka F. Stoehr

QUINKA F. STOEHR (*1959) studierte an der HFBK in Hamburg. Sie drehte zahlreiche Dokumentationen, lehrte Dokumentarfilm und gründete 1998 mit Gisela Tuchtenhagen, Klaus Wildenhahn und anderen die Filmwerkstatt „Dokumentarisch Arbeiten" in Hamburg.

empfohlen ab 0 Jahren
Die Dokumentarfilmerin Quinka F. Stoehr drehte dieses sehr persönliche Porträt ihres Filmemacher-Kollegen Klaus Wildenhahn, der das „uncontrolledoder „direct cinema inDeutschland einführte: Er zählt zu denwichtigsten Dokumentarfilmern im Nachkriegsdeutschland und hat mit seiner Regiearbeitund Lehrtätigkeit Generationen von Filmschaffenden beeinflusst. Klaus Wildenhahn ist im Juni dieses Jahres 80 Jahre alt geworden.
Website:
Originaltitel: Klaus Wildenhahn. Direct! Public and private
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch, Englisch
Sektion: Nordlichter
Tags:
Regie: Quinka F. Stoehr
Drehbuch: Quinka F. Stoehr
Darsteller:
Produzent: Quinka F. Stoehr
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Stefan Grandinetti, Volker Tittel
Set Designer:
Schnitt: Margot Neubert-Maric Commissioning
Redaktion: Katya Mader, Bernd Michael Fincke
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Stoehrmedien | Phone: +49 431 81775 | Email: quinkastoehr@online.de | www.quinkastoehr.de
Kontakt: