Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Haru's Journey Japan 2010 | 134 min | OF | Farbe | FF 2010

Masahiro Kobayashi

Masahiro Kobayashi (*1954) war Folksänger und Drehbuchautor, bevor er 1996 seinen ersten eigenen Film als Regisseur und Produzent drehte. 2007 holte er mit dem Film The Rebirth einen Goldenen Leopard in Locarno. Seine Filme laufen seit einigen Jahren in Folge bei Filmfest Hamburg. Seit einem Besuch am Millerntor ist er bekennender St. Pauli Fan.

empfohlen ab 0 Jahren
Die Geschichte der letzten Reise eines alten Mannes mit seiner Enkelin. Tadao lebt in einem einsamen Fischerdorf. Er hat sein Leben mit Heringsfang verbracht. Nach dem Selbstmord seiner Tochter und nach einem Unfall wird er von seiner Enkelin Haru versorgt. Als sie ihren Job verliert und in die Stadt ziehen will, wird Tadao panisch. Er weiß, dass er damit wieder auf seine Verwandtschaft angewiesen sein wird, die er einst im Streit verlassen hat. So wird die Reise in die Stadt für Tadao ein Abschied und eine Reise in seine Vergangenheit.
Website:
Originaltitel: Haru To No Tabi
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Japanisch
Sektion:
Tags:
Regie: Masahiro Kobayashi
Drehbuch: Masahiro Kobayashi
Darsteller: Tatsuya Nakadai, Eri Tokunaga, Hideji Otaki, Kin Sugai
Produzent: Maneyuki Kii,Naoko Kobayashi
Sprachfassung: OF
Musik: Junpei Sakuma
Kamera: Kenji Takama
Szenenbild: Teru Yamazaki
Schnitt: Naoki Kaneko
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Monkey Town Productions | Phone: +81 3 3264 28 23 | Email: sarumachi@aol.com
Kontakt: