Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Cairo Garbage Dänemark 2009 | 52 min | OF | Farbe | FF 2010

Mikala Krogh

MIKALA KROGH (*1973) hat an der Danske Filmskole in Kopenhagen Dokumentarfilmregie studiert, arbeitete aber mehrere Jahre beim Radio, bevor sie 1992 ihr Regiedebüt gab. Ihre Filme wurden seither mit einer Reihe von Preisen ausgezeichnet.

empfohlen ab 0 Jahren
Kairo versinkt im Müll, der sich überall in der Stadt auftürmt. Auch vor dem 5-Sterne-Restaurant von Ayman. Seit Tagen ruft er bei der Hotline eines neuen Entsorgungsunternehmens an und wird immer wieder vertröstet. Lange war die Abfallbeseitigung fast ausschließlich Sache der „Zabbalin, der Müllmenschen, die den Unrat noch per Hand einsammeln, mit in ihre Slums nehmen, dort sortieren und vom Verkauf leben. Die neue Müllkonkurrenz, ausgerüstet mit Lastwagen, könnte ihr Aus bedeuten. Doch die Wegwerfgewohnheiten der Kairoer sind hartnäckig, und die Metropole wächst jeden Tag. Und mit ihr der Müll. Der Film läuft im Double Feature mit Shanghai Space.
Website:
Originaltitel: Cairo Garbage
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch, Arabisch
Tags:
Regie: Mikala Krogh
Drehbuch:
Darsteller:
Produzent: Sigrid Helene Dyekjær
Sprachfassung: OF
Musik: Joachim Holbek
Kamera: Sherief Elkatsha
Set Designer:
Schnitt: Theis Schmidt, Marion Tuor
Redaktion:
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource: Danish Film Institute | Phone: +45 33 743 506 | Email: lizetteg@dfi.dk | www.dfi.dk
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: DR TV International Sales | Phone: +45 3520 3040 | Email: drsales@dr.dk | www.dr.dk
Produktion: Nimbus Rights II ApS
Kontakt: