Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Korkoro Frankreich 2009 | 111 min | OF | Farbe | FF 2010

Tony Gatlif

TONY GATLIF (*1948). Sein Vater war Kabyle, seine Mutter Roma. Nach Kunststudium, Schauspielunterricht und Theater landete Gatlif beim Film. Seit 1981 konzentriert er seine Arbeit auf die Geschichte der Roma in Europa.

empfohlen ab 0 Jahren
Während des Zweiten Weltkriegs zieht eine Gruppe von Roma durch das besetzte Frankreich. Aber unter den neuen braunen Machthabern kann „Nomadisieren das Todesurteil bedeuten. Roma passen nicht in die braune Ordnung. Der Bürgermeister und die Lehrerin des Ortes nehmen sich der Familie trotz der rassistischen Ressentiments ihrer eigenen Leute an. Dadurch werden sie selbst zum Ziel der Kollaborateure des Vichy-Regimes. Der Film beleuchtet das selten behandelte Thema von Sinti und Roma im Zweiten Weltkrieg. „Korkoro ist Romanes für „Freiheit.

Mit freundlicher Unterstützung von

DR. H.C. JUR. GERHARD STRATE


Originaltitel: Korkoro
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch, Romanes
Sektion:
Tags:
Regie: Tony Gatlif
Drehbuch: Tony Gatlif
Darsteller: Marc Lavoine, Marie Joseé Croze, James Thiérrée, Rufus
Produzent: Tony Gatlif
Sprachfassung: OF
Musik: Delphine Mantoulet
Kamera: Julien Hirsch
Set Designer: Brigitte Brassart
Schnitt: Monique Dartonne
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: TF1 International | Phone: +33 1 41 41 26 09 | Email: festival@tf1.fr | www.tf1international.com
Produktion: Princes Production
Kontakt: