Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Madboy Deutschland 2007 | 75 min | OF | Farbe | FF 2008

Henrik Peschel

(HENRIK) HENNA PESCHEL (*1967) ist ein Hamburger Filmemacher. Der Autodidakt begann mit Musik-Videos, unter anderem für die Band Tocotronic, stieg dann um auf Super8. Seine Filme (z.B. Dicke Hose) realisiert er ohne Förderung und verleiht sie selbst.

empfohlen ab 0 Jahren
Über Henrik „Henna“ Peschel gibt es zwei Meinungen: Für die einen ist er der König des hanseatischen Underground-Kultfilms. Für die anderen der Erfinder des deutschen Prolltrashfilms. Im Mittelpunkt von "Madboy" steht Jungbauer Schäffke. Dessen Tour mit seiner Hardcore- Band „Madboy“ platzt. Gestrandet in Wilhelmsburg schlägt sich „Madboy“ mit einer BWL-Studentin, einem Maler und der Mafia herum. Ein Internet-Blog urteilte: „Geile Sprüche, tolle Musik und eine schöne Frau: großes Kino.“ Und eine Einladung, die verborgenen Schönheiten von Wilhelmsburg zu entdecken.
Website:
Originaltitel: Madboy
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Nordlichter
Tags:
Regie: Henrik Peschel
Drehbuch: Henrik Peschel
Darsteller: Hector Kirschtal, Nina Schwabe, Jakobus Siebels
Produzent: Henrik Peschel
Sprachfassung: OF
Musik: St. Thomas, Tocotronic
Kamera: Henrik Peschel
Set Designer: Hermann von Zehbe
Schnitt: Axel Jansen
Redaktion:
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: HPF-Produktion, Hamburg, Germany, email: info(at)machdichgrade.de, www.machdichgrade.de
Kontakt: