Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Idiots and Angels USA 2008 | 78 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren

Bill Plympton ist ein Filmfest Hamburg-Veteran. An der Elbe liefen bereits „I Married a Strange Person“ (1997), „Mutant Aliens“ (2001) und „Hair High“ sowie die Kurzfilme „Guard Dog“ (2004), „Guide Dog“ (2006). Plympton gilt als Ausnahme-Erscheinung unter US-Zeichentrickkünstlern. Nicht nur, weil sich seine Filme explizit an Erwachsene richten. In seinem fünften Langfilm erzählt er unter völligem Verzicht auf Dialoge die Geschichte eines Engels wider Willen, der weder mit seinen Aufgaben noch mit seinen ständig wachsenden Flügeln etwas zu tun haben will. „Mein letzter Film ‚Hair High‘ war lustig und bunt, diesmal wollte ich etwas ganz anderes machen“, erklärt der Regisseur. „Der Look des Films ist sehr osteuropäisch. Etwas, das jemand wie Jan Svankmayer machen würde. Oder David Lynch, wenn er Animation inszenieren würde. Sehr dunkel und sehr surreal.“ Ein Augen- und Ohrenschmaus für Fans und Kenner der gehobenen Zeichentrickkultur.

Originaltitel: Idiots and Angels
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: ohne Dialog
Sektion: Agenda 08
Tags:
Regie: Bill Plympton
Drehbuch: Bill Plympton
Darsteller:
Produzent: Bill Plympton,Biljana Labovic
Sprachfassung: OF
Musik: Hank Bones, Nicole Renaud
Kamera: Biljana Labovic
Set Designer:
Schnitt: Kevin Palmer
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Branscome International, 44 E 32nd St., 9th Floor, New York, NY 10016, USA,

Tel: +1 212 448 0001, Fax: +1 212 448 0009,

email: sales(at)branscomeinternational.com, www.branscomeinternational.com
Produktion: Plympton Studio
Kontakt: