Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Four Women Indien 2007 | 105 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Vier Frauen, vier Geschichten: Eine Prostituierte, die versucht, mit ihrem Geliebten ein normales Leben zu führen. Eine Bäuerin, die von ihrer Familie verheiratet, aber von ihrem Ehemann verstoßen wird. Eine Hausfrau, die mit einem Schulfreund in Jugenderinnerungen schwelgt. Eine alte Jungfer, die ihre Mutter pflegt. Doch als die Mutter stirbt, muss sie selbst ihr Leben in die Hand nehmen. Alle Geschichten spielen in einem bäuerlichen Indien und beleuchten die Komplexität weiblicher Lebensentwürfe in einer traditionellen und von Männern dominierten Gesellschaft. Eine Zeit von 1940 bis 1960 umspannend, analysiert der renommierte Regisseur Adoor Gopalakrishnan nuanciert seine Heldinnen und die Urteile und Vorurteile, mit denen sie sich auseinander setzen müssen. Die indische Presse lobte „Four Women“ als „Tribut an Frauen und ihre Stärke“.
Website:
Originaltitel: Naalu Pennungal
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Malayalam
Sektion: Agenda 08
Tags:
Regie: Adoor Gopalakrishnan
Drehbuch: Adoor Gopalakrishnan
Darsteller: Nandita Das, Kavya Madhavan, Padmapriya, Geetu Mohandas, Manju Pillai, Lalita
Produzent: Adoor Gopalakrishnan; Benzy Martin
Sprachfassung: OF
Musik: Isaac Thomas
Kamera: M. J. Radhakrishnan
Set Designer: Adoor Gopalakrishnan
Schnitt: Ajithkumar
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Adoor Gopalakrishnan Productions, Darsanam, 695017 Kerala Trivandrum, India, Tel: +91 47 12 44 65 67, email: adoorg(at)gmail.com, www.adoorgopalakrishnan.in

; Emil & Eric Digital Pictures Pvt. Ltd.
Kontakt: