Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Eye of the Sun Ägypten, Marokko 2008 | 90 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Kairo, heute. Viele Geschichten, viele Menschen und viele Sehnsüchte. Die elfjährige Shams träumt von einem Besuch im glitzernden Cityzentrum. Ihr Vater, Taxifahrer Ramadan, arbeitet sich mit zwei Jobs kaputt und fungiert nebenher als Chauffeur des Millionärs Selim Bey, der kurz vor dem Bankrott steht. Ramadans Neffe Omar sehnt sich danach, nach Italien zu emigrieren, während die Ärztin Mariam über die Beziehung zwischen Krebs und Uranstrahlen forscht. Die kleine Shams wird ihre Patientin. Ein fast dokumentarisches Porträt des Lebens in der Millionenstadt Kairo. In Ägypten selbst darf der Film nicht gezeigt werden, weil Regisseur El Batout nicht das dort für die Freigabe erforderliche Drehbuch vorlegte, sondern direkt, on location, mit Minibudget und Laiendarstellern drehte: „Keiner der Schauspieler wusste, wie der Film ausgehen würde.“
Website:
Originaltitel: Ein Shams
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Arabisch
Sektion:
Tags:
Regie: Ibrahim El Batout
Drehbuch: Tamer El Said, Ibrahim El Batout
Darsteller: Hanan Youssef, Boutros Boutros-Ghaly, Ramadan Khater, Hanan Adel
Produzent: Sherif Mandour
Sprachfassung: OF
Musik: Amir Khalaf
Kamera: Hesham Farouk
Szenenbild:
Schnitt: Ahmad Abdala
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Film House Egypt, 51 A Demashk Street Mohandessine, 11241 Cairo, Egypt, Tel: +20 3370 802, email: sherifmandour(at)gmail.com
Produktion: Film House Egypt; Moroccan Cinema Center
Kontakt: