Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Ein portugiesischer Abschied Portugal 1985 | 85 min | OF | Farbe & s&w | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Portugiesisch-Afrika 1973: Ein kleiner Trupp Soldaten marschiert durch den nächtlichen Urwald, die Orientierung scheint so verloren wie der Krieg. Eine Mine explodiert, Schüsse hallen, ein Toter. Bilder einer letzten Reise – nach 500 Jahren hat Portugal Afrika verloren und Eltern ihren geliebten Sohn. Portugal 1985: Ein altes Ehepaar besucht in Lissabon die Witwe ihres Sohnes und versagt mit einer Trauer, die ohne Tränen, ohne Sprache bleibt. Die Bilder des modernen Portugals werden immer wieder durch Szenen des absurden Krieges in Übersee unterbrochen.
„Ein Film über unser kleines Vietnam“ – aber kein Film, der den Krieg mit revolutionärem Pathos verurteilt. Ein stilles, ästhetisch ausgefeiltes Meisterwerk, das die große Geschichte im „kleinen falschen Leben“ in persönlichen Geschichten sichtbar macht.
Website:
Originaltitel: Um Adeus Português
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Portugiesisch
Tags:
Regie: João Botelho
Drehbuch: João Botelho, Leonor Pinhao
Darsteller: Ruy Furtado, Isabel de Castro, Maria Cabral, Fernando Heitor
Produzent: Manuel Guanilho
Sprachfassung: OF
Musik: Olivier Messiaen
Kamera: Acácio de Almeida
Set Designer:
Schnitt: Richard King
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Freunde der Deutschen Kinemathek e.V.
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: ZON Lusomundo Audio-visuais, SA, Av. 5 de Outubro, 208, 203 Lisboa, Portugal, Tel: +351 21 782 48 87, email: fernando.j.santos@zon-lusomundo.pt, www.zon.pt
Produktion: Producões Off
Kontakt: