Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Die Küste des Raunens Portugal, Frankreich 2004 | 120 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Mosambik, Anfang der 1970er Jahre. Auf der Dachterrasse des mondänen Hotels ‚Stella Maris’ tanzt die junge, schöne Braut des Offiziers einen Hochzeitstanz auf dem Vulkan. Im Hintergrund brandet der Indische Ozean, an dessen Strand geheimnisvolle Leichen auftauchen. Fast unschuldig gerät Evita aus dem sicheren Lissabon hinein in den letzten Akt des Kolonialkrieges. Das afrikanische Paradies verwandelt sich in einen Alptraum und ein Strudel aus Erotik, Gewalt und Geheimnis droht Evita dabei zu verschlingen. Poetisch und betörend folgt der Film dieser
zerbrechlichen Heldin, die nach glaubwürdiger Liebe sucht und einer schrecklichen
Wahrheit auf der Spur ist. Einer der wichtigsten zeitgenössischen portugiesischen
Romane von Lídia Jorge bot die Vorlage zu diesem vielschichtigen Seelen-Thriller.
Website:
Originaltitel: A Costa Dos Murmúrios
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Portugiesisch
Sektion:
Tags:
Regie: Margarida Cardoso
Drehbuch: Margarida Cardoso, Cedric Basso
Darsteller: Beatriz Batarda, Filipe Duarte, Mónica Calle, Adriano Luz, Luís Sarmento
Produzent: Alexander Bohr
Sprachfassung: OF
Musik: Bernardo Sassetti
Kamera: Lisa Hagstrand
Szenenbild:
Schnitt: Pedro Margues
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Instituto do Cinema e do Audiovisual, Rua S. Pedro de Alcântara 45, 1269-138 Lisboa, Portugal, Tel: +351 213 230 800, Fax: +351 213 431 952, email: mail@ica-ip.pt, www.ica-ip.pt
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Filmes do Tejo; Les Filmes d‘Après-midi; ZDF/Arte
Kontakt: