Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Die grünen Jahre Portugal 1963 | 85 min | OF | s&w | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Der 19-jährige Júlio kommt noch grün hinter den Ohren vom Lande in die große Stadt Lissabon. Bereits am Tag der Ankunft lernt er das bezaubernde junge Dienstmädchen Ilda kennen. Boy meets girl – das ist im Kino immer ein schöner Anfang. Doch dieser Film markiert auch die aufregende Geburtsstunde des modernen portugiesischen Kinos. Alles war damals neu an diesem radikalen Blick
auf die moderne Welt, bei dem die „weiße Stadt“ am Tejo der dritte Hauptdarsteller ist. Jedes Kind in Portugal kennt die Titelmusik, die Carlos Paredes, der Meister der portugiesischen (12-saitigen!) Gitarre, komponiert hat – es reichen ein paar Takte aus, bis die ersten Taschentücher gezückt werden. Und
wie es sich für eine große Liebesgeschichte gehört, kann auch diese nicht gut ausgehen:
Júlio entdeckt zwar an Ildas Seite die Geheimnisse der fremden Stadt und findet ein kurzes Glück, doch es bleibt eine sprachlose Liebe. Ein großer Film über die Unschuld – und wie man sie verliert.
Website:
Originaltitel: Os Verdes Anos
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Portugiesisch
Tags:
Regie: Paulo Rocha
Drehbuch: Paulo Rocha
Darsteller: Isabel Ruth, Rui Gomes, Paulo Renato, Candida Lacerda
Produzent: António da Cunha Telles
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Luc Mirot, Elso Roque
Set Designer:
Schnitt:
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Cinemateca Portuguesa - Museu do Cinema, National Moving Images Archive - ANIM, Portugal, Tel: +351 21 968 94 00, Fax: +351 21 968 94 99, email: sara.moreira@-cinemateca.pt, www.cinemateca.pt
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Produções Cunha Telles
Kontakt: