Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Der Tote in der Mauer Deutschland 2008 | 88 min | OF | Farbe | FF 2008

Markus Imboden

Markus Imboden (*1955) ist ein gebürtiger Schweizer und dreht seit 1986 Filme, u. a. Frau Rettich, die Czerni und ich (1998), Tatort, Polizeiruf 110. Mehrfach wurde er mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Dorf bei Bremen, die Blaskapelle spielt: Polizisten verabschieden ihren Kollegen, Kommissar Hagen Dudek (Michael Mendl), in den Vorruhestand. Drei Tage hat er noch, aber sein Nachfolger, der verkniffene Klaus Wendt (Frank Giering) würde den neuen Fall am liebsten allein lösen. Bei Abbrucharbeiten ist in einer Häuserwand eine einzementierte Leiche gefunden worden: ein seit 16 Jahren vermisster Mann, der damals im Verdacht stand, einen kleinen Jungen missbraucht und umgebracht zu haben. Dudek lässt der alte Fall keine Ruhe. – Nach den beiden Fernsehfilmen „Der Mörder ist unter uns“ (2003) und „Mörderische Erpressung“ (2006) (beide wurden präsentiert bei Filmfest Hamburg) ist Regisseur Markus Imboden und Drehbuchautor Holger Karsten Schmidt erneut ein origineller Dorfkrimi gelungen, in dem die Ereignisse eine haarsträubende Wendung nehmen. Als junge Polizistin bezaubert Anna Maria Mühe, in einer Doppelrolle glänzt Devid Striesow.
Website:
Originaltitel: Der Tote in der Mauer
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: TV Spielfilme
Tags:
Regie: Markus Imboden
Drehbuch: Holger Karsten Schmidt
Darsteller: Michael Mendl, Anna Maria Mühe, Frank Giering, Devid Striesow
Produzent: Claudia Schröder
Sprachfassung: OF
Musik: Detlef F. Petersen
Kamera: Peter von Haller
Set Designer:
Schnitt: Claudia Vogeler
Redaktion: Gabriele Heuser (ZDF)
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih: ZDF
Weltvertrieb:
Produktion: Bremedia Produktion GmbH, Großenstraße 2, 28195 Bremen, Germany, Tel: +49 421 246 34500, Fax: +49 421 246 54509, email: info(at)bremediaproduktion.de, www.bremedia-produktion.de
Kontakt: