Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Darling Frankreich 2007 | 93 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Schon als Neunjährige nennt sich Catherine lieber Darling und schwört, niemals Bäuerin zu werden. Sie läuft lieber den LKWs hinterher, die an ihrem Elternhaus vorbeidonnern. Darlings Traum, einen Trucker zu heiraten, erfüllt sich – doch er wird zum Albtraum. Statt Freiheit erlebt sie die Hölle einer gewalttätigen Ehe. Nach dem Roman von Jean Teule inszeniert Christine Carrière ein bewegendes Drama, über das sie sagt: „Es ist ein Film über eine gewöhnliche Frau, die eine außergewöhnliche Heldin wird. Eine Frau, die alles ertragen kann, auch wenn sie vernichtet scheint.“ Die französische Filmzeitschrift „Premiere“ schwärmte: „Der intelligente Blick auf eine unglaublich zerbrechliche Person, die außergewöhnliche Qualität des Schauspiels und vor allem die soziale Kraft dieses Dramas, das wie eine schwarze Komödie gefilmt ist... Ein erstaunlicher Film.“
Originaltitel: Darling
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion:
Tags:
Regie: Christine Carrière
Drehbuch: Pascal Arnold, Christine Carrière
Darsteller: Mariana Foïs, Guillaume Canet, Océane Decaudain, Anne Benoît
Produzent: Edouard Weil
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Gordon Spooner
Szenenbild: Antoine Platteau
Schnitt: Mathilde Grosjean
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Gaumont
Produktion: Gaumont, 30, avenue Charles de Gaulle, 92200 Neuilly Sur Seine, France, Tel: +33 146 432 000, Fax: +33 1 46 432 033, www.gaumont.fr
Kontakt: