Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Da kann noch viel passieren Deutschland 2008 | 89 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren

Die 13-jährige Nadine prüft ihre Frisur. „Doof geboren, nichts dazugelernt!“, so kommentiert sie ihren Wechsel von der Grund- zur kombinierten Haupt- und Realschule. Oleg hat Angst, im neuen Schuljahr „wieder alles zu vermasseln“. Viel lieber spielt er Schlagzeug. Paul bügelt vor dem großen Tag noch einmal seine Jeans. Er vermisst seinen Vater, der als Berufssoldat dient. Und Mustafa hadert mit seiner Deutschschwäche. Alle vier stellen sich die gleichen Fragen: Wie wird es weitergehen? Werden die Lehrer in Ordnung sein? Und wer sind die neuen Mitschüler?

Website:
Originaltitel: Da kann noch viel passieren
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Michel
Tags:
Regie: Calle Overweg
Drehbuch: Calle Overweg
Darsteller:
Produzent: Volker Ullrich
Sprachfassung: OF
Musik: Pebert
Kamera: Susanna Salonen; Calle Overweg
Set Designer:
Schnitt: Wendy Maisel; Commissioning Editor: Joachim Lachmuth (WDR)
Redaktion:
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Känguruh Film GmbH, Weimarische Str. 6a, 10715 Berlin, Germany,

Tel: +49 30 8532017, Fax: +49 30 8537563, email: info(at)kaenguruh-film.de, www.kaenguruh-film.de
Kontakt: