Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Chronicle of a Kidnap Israel 2008 | 55 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Die renommierte Dokumentarfilmerin Nurit Kedar erzählt die Geschichte von Karnit Goldwasser. Sie ist die Frau des israelischen Soldaten Ehud Goldwasser, der mit seinem Kameraden Eldad Regev am 12. Juli 2006 an der israelisch-libanesischen Grenze durch ein Hisbollah-Kommando entführt wurde. Die Entführung gehörte mit zu den Auslösern des zweiten Libanonkriegs. Mit Liebe und Hartnäckigkeit versuchte Karnit Goldwasser, die Welt zu bewegen, ihren Mann zubefreien. Zwei Jahre lang hoffte sie täglich auf ein Lebenszeichen. Empathisch, aber kritisch zeigt der Film die junge Frau, die ihr Leid in die Welt hinaustrug und alles verlor: Am 16. Juli 2008 übergab die Hisbollah die Leichen der beiden Soldaten im Austausch für vier libanesische Kriegsgefangene sowie den verurteilten Terroristen Samir Kuntar.
Website:
Originaltitel: Chronika Shel Hatifa
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Hebräisch
Sektion: Agenda 08
Tags:
Regie: Nurit Kedar
Drehbuch: Nurit Kedar
Darsteller:
Produzent: David Mandil,Nurit Kedar
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Mika Orr
Set Designer:
Schnitt: Shimon Spector
Redaktion:
Format: Beta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Ruth Diskin Films Ltd., 5 Issachar Street, 93629 Jerusalem, Israel, Tel: +972 2 6724256, Fax: +972 2 6724210, email: office(at)ruthfilms.com, www.ruthfilms.com
Produktion:
Kontakt: