Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Bloch: Schattenkind Deutschland 2007 | 90 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Es ist ein Fall, der die Standhaftigkeit des Psychotherapeuten Dr. Maximilian Bloch (Dieter Pfaff) auf die Probe stellt. Der 17-jährige Lasse (Florian Bartholomäi in einer Doppelrolle) hat sich bereit erklärt, für seinen todkranken Zwillingsbruder Lukas einen Teil seiner Leber zu spenden. Bloch soll klären, ob sich Lasse eigenständig zu diesem Schritt entschlossen hat. Der Therapeut erfährt, dass Lasse, das Schattenkind, seinem Bruder schon seit Jahren als Spender von Blut- oder Knochenmark dient und von seiner Mutter (Anke Sevenich) unter Druck gesetzt wird. – Ein junger Mann vor einer ungeheuerlichen Entscheidung und ein Therapeut, der sich fragen muss, ob er mit seiner Arbeit nicht Leben gefährdet – Drehbuchautorin Silke Zertz gelingt es, die Konflikte glasklar herauszuarbeiten und den Zuschauer in die zerrissenen Figuren hineinzuversetzen.
Unter der einfühlsamen Regie von Christoph Stark meistert Newcomer Florian Bartholomäi seine Doppelrolle souverän.
Website:
Originaltitel: Bloch: Schattenkind
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: TV Spielfilme
Tags:
Regie: Christoph Stark
Drehbuch: Silke Zertz
Darsteller: Dieter Paff, Ulrike Krumbiegel, Florian Bartholomäi, Anke Sevenich
Produzent: Sabine Tettenborn,Sebastian Hünerfeld
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Ralf Nowak
Set Designer: Bärbel Menzel
Schnitt: Olga Barthel
Redaktion: Brigitte Dithard (SWR), Wolf-Dietrich Brüchner (WDR)
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih: SWR / WDR
Weltvertrieb:
Produktion: Maran Film GmbH, Augustaplatz 4, 76530 Baden-Baden, Germany, Tel: +49 72 213 02 50, Fax: +49 72 213 02 51 29, email: maran.baden(at)maranfilm.
de, www.maranfilm.de
Kontakt: