Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

A Portrait of Diego: The Revolutionary Gaze Mexiko 2008 | 80 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Der bekannte mexikanische Fotograf Manuel Alvarez Bravo (1902–2002) und der legendäre Kameramann Gabriel Figueroa (1908–1997) drehten in den 1950er Jahren einen Dokumentarfilm über ihren gemeinsamen Freund, den Maler Diego Rivera. Leider verstarb dieser vor Beendigung der Dreharbeiten. Jetzt haben sich Figueroas Sohn Gabriel und Riveras Enkel Diego López des Fragments angenommen und mit der 50 Jahre alten Geschichte der Filmemacher ergänzt. Wie Schutzengel stehen die drei brillanten Bilderfinder des postrevolutionären Mexikos über dem Film. Ein fesselndes Dokument mexikanischer Kulturgeschichte.
Originaltitel: Un retrato de Diego: La revolución de la mirada
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Vitrina
Tags:
Regie: Gabriel Figueroa Flores, Diego López Rivera
Drehbuch: Margarita Mansilla, Diego López Rivera
Darsteller:
Produzent: Gabriel Figueroa
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Gabriel Figueroa Flores, Manuel Álvarez Bravo
Set Designer:
Schnitt: Ramón Cervantes
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Latinofusión
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Latinofusión, Parque de las Estrellas 2755, Jardines del Bosque, CP 44510 Guadalajara, Jalisco, Mexico, Tel: +52 33 31 23 27 38, Fax: +52 33 36 47 3714, email: latinofusion(at)latinofusion.com.mx, www.latinofusion.com.mx
Produktion: Productora Río Escondido S.A.
Kontakt: