Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Love Poem Hongkong 2020 | 114 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2020

Wang Xiaozhen

WANG XIAOZHEN (*1989) studierte Filmund Fernsehstudien. Mit seinem Debütfilm "Around That Winter" eröffnete er 2013 das Beijing Independent Film Festival. "Love Poem" ist sein zweiter Langfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
HYBRID Drama einer verkorksten Beziehung – oder Meta-Film über filmische Wahrheit und die Inszenierung des Privaten? Vater, Mutter, Baby. Ein Auto. Unausgesprochene Vorwürfe und alte Verbitterungen. Aus diesen Bausteinen konstruiert Wang Xiaozhen einen Roadtrip an den Abgrund einer Ehe. Dass der Vater Filmemacher ist und den heillos misslungenen Ausflug auch noch mitschneidet, trägt nicht gerade zur Deeskalation bei. Später nehmen die beiden andere Rollen ein: Er als untreuer Ehemann, sie als seine Geliebte. Als Publikum beginnen wir zu zweifeln: Sehen wir hier ein beklemmendes Kammerspiel oder werden wir zu Kompliz.innen in einem exhibitionistischen Dokumentarfilmprojekt?
Originaltitel: Qingshi 
Filmtyp: Hybrid
Originalsprache: Mandarin
Sektion: Asia Express
Themen:
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Regie: Wang Xiaozhen
Drehbuch: Wang Xiaozhen
Cast: Zhou Qing, Wang Xiaozhen, Wang Xiaoshuo, Wang Fuguo, Liu Yujun, Zhou Shiquan, Wang Xiaozhen
Produzent: Zhou Qing, Wang Xuebo, Li Yang
Kamera: Wang Dixuan
Musik:
Szenenbild:
Schnitt: Wang Xiaozhen, Li Xue, Hu Jiting, Chen Yuxi
Ton: Wang Songke
Kostümbild:
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Asian Shadows
Produktion: Fei Chang Mei Cultural Communication Co.
Kontakt: Lya Li, Asian Shadows: lya@chineseshadows.com