Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Bad Roads Ukraine 2020 | 105 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2020

Natalya Vorozhbit

NATALYA VOROZHBIT (*1975) verfasste mehrere Drehbücher und Theaterstücke. Auch "Bad Roads" wurde ursprünglich für die Bühne geschrieben und u.a. in London und am Deutschen Theater in Berlin aufgeführt. Die filmische Adaption ist das Regiedebüt der Autorin.

empfohlen ab 0 Jahren

[⏵] Vier Kurzgeschichten entlang der Straßen im Donbass. Sie führen in eine Welt, in der das Chaos regiert und die Menschlichkeit kapituliert hat. Die Ostukraine heute. Niemand weiß mehr, wer für wen kämpft und wofür. Die Gesellschaft ist ausgehöhlt von der andauernden offenen und unsichtbaren Gewalt, vom Mangel und der Zukunftslosigkeit. Ein Land der Söldner und Krisenprofiteure, in der nichts geblieben ist außer Eigennutz und Niedertracht. Eine Gruppe von Mädchen unterhält sich darüber, was sie für eine Tasche von Gucci tun würde. Eine Frau überfährt versehentlich ein Huhn und wird von dem Besitzer mit immer neuen, immer dreisteren Entschädigungsforderungen überzogen. Bad Roads zeigt, was geschieht, wenn Menschen ihren moralischen Kompass verloren haben.

Website:
Originaltitel: Pohani Dorogy
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Russisch, Ukrainisch
Sektion: Kaleidoskop
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Regie: Natalya Vorozhbit
Drehbuch: Natalya Vorozhbit
Cast: Igor Koltovskyy, Andrey Lelyukh, Vladimir Gurin, Anna Zhurakovskaya, Ekaterina Zhdanovich, Anastasia Parshina, Yuliya Matrosova, Maryna Klimova, Yuri Kulinich, Zoya Baranovskaya, Oksana Voronina, Sergei Solovyov
Produzent: Yuriy Minzyanov, Dmitriy Minzyanov
Kamera: Volodymyr Ivanov
Musik:
Szenenbild: Marina Pshenichnikova
Schnitt: Alexander Chornyi
Ton: Oleksandr Shatkivskyi
Kostümbild: Andrii Yaremii
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: REASON8 Films
Produktion: Kristi Films
Kontakt: Anna Krupnova, REASON8 Films: ak@reason8films.com