Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Reborn Israel, Deutschland 2019 | 108 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2020

Yaron Shani

YARON SHANI (*1973) studierte Film an der Universität Tel Aviv und erhielt für sein Spielfilmdebüt "Ajami" (2009) u.a. eine Oscar-Nominierung für den Besten fremdsprachigen Film. FILMFEST HAMBURG zeigte 2019 seinen Film "Stripped". "Reborn" wurde beim Haifa International Film Festival mit drei Preisen ausgezeichnet, u.a. als Bester Film.

empfohlen ab 0 Jahren

[⏵] Drei Frauen leiden unter den Verwundungen ihres Lebens. Ein intensives israelisches Seelendrama voller Abgründe und aufkeimender Achtsamkeit. Avigail wurde viel zu jung Mutter und steht hilflos den Wutausbrüchen ihrer Teenager-Tochter gegenüber. Ihr neuer Mann will ein Kind mit ihr, doch Avigail kann ihm diesen Wunsch nicht erfüllen. Sie sucht Hilfe bei Yael, einer Schwangerschaftsexpertin, die sich die Persona eines spirituellen Gurus aufgebaut hat, nur um vor ihrer Angst, selbst Mutter zu werden, davonzulaufen. Naama, ihre Schwester, erinnert sie an diese Wahrheit, sie ist ein Vulkan, ein emotionales Wrack. Drei Frauen in einer tiefen Lebenskrise – die sich gegenseitig helfen, wiedergeboren zu werden.

Präsentiert von:

Website:
Originaltitel: Leyd'a
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Hebräisch
Sektion: Kaleidoskop
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Regie: Yaron Shani
Drehbuch: Yaron Shani
Cast: Stav Almagor, Ori Shani, Leah Tonic
Produzent: Saar Yogev, Naomi Levari
Kamera: Nizan Lotem, Shai Skiff
Musik:
Szenenbild: Yoav Sinai
Schnitt: Yaron Shani
Ton: Nir Alon
Kostümbild: Shicko Zioni
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Alpha Violet
Produktion: Black Sheep Film Productions
Kontakt: Naomi Levari, Electric Sheep: naomi@bsheepfilms.com