Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Gagarine Frankreich 2020 | 97 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2020

Fanny Liatard

FANNY LIATARD und JÉRÉMY TROUILH studierten gemeinsam am Institut d‘études politiques de Paris. Seit 2015 machen sie zusammen Kurzfilme. "Gagarine" ging aus ihrem gleichnamigen Kurzfilm aus dem Jahr 2016 hervor, der von dem tatsächlichen Abriss der Cité Gagarine inspiriert war.

Jérémy Trouilh

FANNY LIATARD und JÉRÉMY TROUILH studierten gemeinsam am Institut d‘études politiques de Paris. Seit 2015 machen sie zusammen Kurzfilme. "Gagarine" ging aus ihrem gleichnamigen Kurzfilm aus dem Jahr 2016 hervor, der von dem tatsächlichen Abriss der Cité Gagarine inspiriert war.

empfohlen ab 0 Jahren

[⏵] Zwischen Plattenbau und Orbit: Die Geschichte um einen jungen Raumfahrtfan aus der Banlieue ist eine Expedition in die Einbildungskraft – poetisch, verspielt und voller skurriler Momente. Der 16-jährige Yuri hat sein gesamtes Leben in der Cité Gagarine verbracht, einem Hochhauskomplex aus den 1960ern im Randbezirk von Paris. Wie der Namensgeber der Sozialsiedlung träumt Yuri davon, eines Tages ins All abzuheben und der Tristesse zu entfliehen. Doch als Pläne bekannt werden, das Viertel abzureißen, schließt er sich dem Widerstand an. Gemeinsam mit seinem Freund Houssam und seiner Nachbarin Diana macht er sich daran, Gagarine zu retten – und verwandelt seine Wohnung in eine Raumstation.

Mit freundlicher Unterstützung von:
ANTJE LANDSHOFF-ELLERMANN

Originaltitel: Gagarine
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Regie: Fanny Liatard, Jérémy Trouilh
Drehbuch: Fanny Liatard, Jérémy Trouilh, Benjamin Charbit
Cast: Alséni Bathily, Lyna Khoudri, Jamil McCraven, Finnegan Oldfield, Farida Rahouadj, Denis Lavant
Produzent: Julie Billy, Carole Scotta
Kamera: Victor Seguin
Musik:
Szenenbild: Marion Burger
Schnitt: Daniel Darmon
Ton: Margot Testemale
Kostümbild: Ariane Daurat
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Totem Films
Produktion: Haut et Court
Kontakt: Elsa Payen, Totem Films: elsa@totem-films.com

Vorstellungen


Gäste
Fanny Liatard (Regisseurin/Director), Jérémy Trouilh (Regisseur/Director), Julie Billy (Produzentin/Producer)