Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Sörensen hat Angst Deutschland 2020 | 89 min | OF | Farbe | FF 2020

Bjarne Mädel

BJARNE MÄDEL (*1968) wurde mit seinen Rollen u.a. in den TV-Serien "Stromberg" (2004-2012), "Der kleine Mann" (2009) und vor allem "Der Tatortreiniger" (2011-2018) einem größeren Publikum bekannt. "Sörensen hat Angst" ist sein Regiedebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
Vom Tatortreiniger zum Kriminalhauptkommissar: Bjarne Mädel versammelt als Regisseur ein Star-Ensemble in Katenbüll. Wegen einer Angststörung lässt sich Kriminalhauptkommissar Sörensen (Bjarne Mädel) von Hamburg nach Katenbüll in Nordfriesland versetzen. Er hofft, dass er dort ein beschaulich ruhiges Leben führen kann. Doch Katenbüll ist grau und trostlos. Und gleich nach Sörensens Ankunft sitzt Bürgermeister Hinrichs tot im eigenen Pferdestall. Sehr bald merkt der Kommissar: Seine Angst lässt ihn hier so schnell nicht los. In seinem Regiedebüt beweist Bjarne Mädel nicht nur sein überragendes Gespür für regionaltypisch Skurriles, er verkörpert auch perfekt Sven Strickers Romanfigur.
Website:
Originaltitel: Sörensen hat Angst
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Televisionen
Themen:
Sprachfassung: OF
Regie: Bjarne Mädel
Drehbuch: Sven Stricker
Cast: Bjarne Mädel, Katrin Wichmann, Leo Meier, Matthias Brandt, Peter Kurth, Anne Ratte-Polle, Claude Albert Heinrich, Yorck Dippe, Angelika Richter, Lorenz Baum, Anna-Lena Schwing, Michelangelo Fortuzzi, Markus John, Marion Breckwoldt u.a.
Produzent: Jakob Claussen, Uli Putz
Kamera: Kristian Leschner
Musik: Volker Bertelmann
Szenenbild: Vicky von Minckwitz
Schnitt: Benjamin Ikes
Ton: Christoph Köpf
Kostümbild: Caterina Czepek
Redaktion: Christian Granderath (NDR), Philine Rosenberg (NDR)
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Claussen+Putz Filmproduktion GmbH für NDR
Kontakt: Philine Rosenberg, NDR: p.rosenberg@ndr.de