Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

First Cow USA 2019 | 122 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2020

Kelly Reichardt

KELLY REICHARDT (*1963) zählt mit Filmen wie "Wendy and Lucy" (2008), "Meek’s Cutoff – Auf dem Weg nach Oregon" (2010) und "Night Moves" (2013) zu den profiliertesten Vertreter.innen des amerikanischen Independent-Kinos. FILMFEST HAMBURG zeigte 2016 ihren Film "Certain Women".

empfohlen ab 0 Jahren

[⏵] Einmal mehr erzählt Kelly Reichardt ihre eigene Version des Westerns und stellt dem Mythos von Grenzeroberung und Gewalt die Geschichte einer sensiblen Männerfreundschaft entgegen. Oregon um 1820. Cookie, ein arbeitsloser Koch, ist mit einer Gruppe von Pelztierjägern unterwegs. Dem scheuen Mann ist die brutale und vulgäre Trapper-Welt fremd, und er ist froh, als er dem chinesischstämmigen King-Lu begegnet – auch er ein Außenseiter inmitten der Outlaws, aber deutlich geschäftstüchtiger als Cookie. In einem Fort an der Frontier bauen die beiden ein lukratives, aber nicht unriskantes Geschäft auf. In dessen Zentrum: die erste Kuh in Oregon.

Mit freundlicher Unterstützung von:
ASTRID BÖGER & CLAUS VON RINTELEN

Originaltitel: First Cow
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Transatlantik
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Regie: Kelly Reichardt
Drehbuch: Kelly Reichardt, Jon Raymond, based on the novel
Cast: John Magaro, Orion Lee, Toby Jones, Scott Shepherd, Gary Farmer, Lily Gladstone
Produzent: Anish Savjani, Neil Kopp, Vincent Savino
Kamera: Christopher Blauvelt
Musik: William Tyler
Szenenbild: Anthony Gasparro
Schnitt: Kelly Reichardt
Ton: Leslie Shatz
Kostümbild: April Napier
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: A24
Produktion: filmscience
Kontakt: Mac Simonson, A24: mac@a24films.com