Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Water Lilies - Der Liebe auf der Spur Frankreich 2007 | 81 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2019

Céline Sciamma

CÉLINE SCIAMMA (*1980) studierte Drehbuch an der Pariser Filmhochschule La fémis und feierte 2007 ihr Regiedebüt mit Water Lilies. Es folgten die mehrfach preisgekrönten Filme Tomboy (2011), Girlhood (2014) und zuletzt Porträt einer jungen Frau in Flammen, der in Cannes im Wettbewerb lief und mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde. Sciamma schrieb u.a. auch die Drehbücher zu André Téchinés Film Mit Siebzehn und zu Mein Leben als Zucchini von Claude Barras.

empfohlen ab 0 Jahren
Die strenge Choreografie des Synchronschwimmens gegen den Aufruhr der Gefühle: Subtil und schwebend fängt das Coming-of-age-Drama die erotischen Konfusionen dreier Teenagerinnen ein. Ein Schwimmbad in einem Vorort von Paris. Die 15-jährige Marie ist fasziniert von einer Gruppe von Synchronschwimmerinnen, allen voran von der gleichaltrigen, aber reifer wirkenden Floriane, dem Star der Formation. Auch Maries beste Freundin Anne schwimmt mit. Ihr Verhältnis wird mehr und mehr überschattet von der Rivalität zwischen Anne und Floriane, die denselben Jungen anhimmeln. Die wachsende Distanz hat aber noch einen anderen Grund: Marie verliebt sich in Floriane und möchte alles tun, um ihr zu gefallen.

Präsentiert von:
Website:
Originaltitel: Naissance des pieuvres
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Regie: Céline Sciamma
Drehbuch: Céline Sciamma
Darsteller: Pauline Acquart, Louise Blachère, Adèle Haenel
Produzent: Bénédicte Couvreur,Jérôme Dopffer
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Para one (Jean-Baptiste de Laubier)
Kamera: Crystel Fournier
Set Designer: Gwendal Bescond
Schnitt: Julien Lacheray
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Pro-Fun Media
Weltvertrieb:
Produktion: Balthazar Productions; Arte / Cofinova 3; Centre National de la Cinématographie (CNC)
Kontakt: Pro-Fun Media: filmverleih@pro-fun.de

Vorstellungen

Fr, 04.10. - 19:00