Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Spider Chile, Argentinien, Brasilien 2019 | 100 min | OF mit engl. UT | Farbe | FF 2019

Andrés Wood

ANDRÉS WOOD (*1965) studierte Wirtschaftswissenschaften in Chile und Filmproduktion in New York. Seine Filme sind an den Kinokassen in Chile und auf den internationalen Festivals sehr erfolgreich. Bei FILMFEST HAMBURG war er bereits 2004 mit Machuca zu Gast.

empfohlen ab 0 Jahren
Sie wollten Teil einer Jugendbewegung sein – und wurden zu Rechtsterroristen. Ein intensiver Polit-Thriller, der die chilenische Geschichte mit ihrer Gegenwart verknüpft und auf das Überleben von faschistoiden Strukturen verweist. Zu Beginn der 1970er brodelt es auf den Straßen der chilenischen Hauptstadt, und im Untergrund arbeitet die rechtsextreme Gruppe »Patria y Libertad« am Sturz des gewählten Präsidenten Salvador Allende. Angelockt vom faschistischen Power-Couple Inés und Justo stößt Gerado zu den Paramilitärs. Zwischen den Dreien entsteht eine Schicksalsgemeinschaft, aus der sich keiner von ihnen befreien können wird – auch 40 Jahre später nicht.
Originaltitel: Araña
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Veto!
Tags:
Regie: Andrés Wood
Drehbuch: Guillermo Calderón, Andrés Wood
Darsteller: Mercedes Morán, María Valverde, Marcelo Alonso, Pedro Fontaine, Gabriel Urzúa, Felipe Armas, Caio Blat, María Gracia Omegna, Mario Horton Fleck
Produzent: Alejandra García,Nathalia Videla,Juan Pablo Gugliotta,Denise Gomes,Paula Consenza
Sprachfassung: OF mit engl. UT
Musik: Antonio Pinto
Kamera: M.I. Littin-Menz
Szenenbild: Simón Briceño
Schnitt: Andrea Chignoli
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Film Factory Entertainment
Produktion: Wood Producciones; Magma Cine; Bossa Nova Films
Kontakt: Manon Barat, Film Factory Entertainment: manon@filmfactory.es