Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Nona. If They Soak Me, I’ll Burn Them Chile, Brasilien, Frankreich, Republic of Korea (South Korea) 2019 | 86 min | OF mit engl. UT | Farbe | FF 2019

Camila José Donoso

CAMILA JOSÉ DONOSO (*1988) studierte Film und arbeitet als Regisseurin und Drehbuchautorin. 2016 gründete sie Transfrontera, eine Experimentalfilmschule in Arica, Chile.

empfohlen ab 0 Jahren
HYBRID Großmutter, Freundin, Anarchistin und Brandstifterin – die Regisseurin das Leben ihrer Großmutter mit cineastischer Chuzpe und erkundet die radikalen Randgebiete der eigenen Existenz. Nach einem hitzigen Rachefeldzug gegen ihren Ex-Liebhaber flieht die 66-jährige Nona in ihr Sommerhaus in Pichilemu, einer chilenischen Küstenstadt. Während sie sich der Entschleunigung der Töpferei widmet, vertreibt eine Reihe von Waldbränden ihre Nachbarn aus ihren Häusern. Treibt ein Feuerteufel sein Unwesen? In den ehemals ruhigen, schattigen Straßen verbreitet sich die Angst, die Polizei tappt im Dunkeln und wilde Spekulationen machen die Runde. Und je mehr Häuser in Flammen aufgehen, desto stärker glüht Nonas Zorn.

In Kooperation mit:
Originaltitel: Nona. Si me mojan, yo los quemo
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Vitrina
Regie: Camila José Donoso
Drehbuch: Camila José Donoso
Darsteller: Josefina Ramírez, Eduardo Moscovis, Gigi Reyes, Paula Dinamarca
Produzent: Rocío Romero
Sprachfassung: OF mit engl. UT
Musik:
Kamera: Matías Illanes
Szenenbild: Nicolás Oyarce
Schnitt: Karen Akerman, Camila José Donoso
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Mimbre Producciones
Produktion: Mimbre Producciones
Kontakt: Pascale Ramonda: pascale@pascaleramonda.com