Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Marianne & Leonard: Words of Love Großbritannien 2019 | 102 min | OF mit deutschen UT | Farbe & s&w | FF 2019

Nick Broomfield

NICK BROOMFIELD (*1948 in London) studierte Rechts-, Politiks- und Filmwissenschaften, bevor er als Dokumentarfilmer Karriere machte. In seinen Filmen porträtierte er oft Personen aus der Popkultur wie 2Pac, Kurt Cobain oder Whitney Houston.

empfohlen ab 0 Jahren
DOKUMENTARFILM »So Long, Marianne«: Das Biopic erzählt von der innigen Beziehung zwischen dem Sänger Leonard Cohen und seiner norwegischen Muse Marianne Ihlen. »Sie war die schönste Frau, die ich jemals sah«: 1960 lernten sich Marianne Ihlen und Leonard Cohen auf der griechischen Insel Hydra kennen und verliebten sich ineinander. Die Liebe bestand den Rest ihres Lebens fort und war für Cohen eine unerschöpfliche kreative Quelle. Songs wie »Bird on the Wire« erzählen davon. Und auch als sich ihre Wege später trennten und die Jahre ins Land zogen, verband ihre Seelen ein unsichtbares Band. Leonard Cohen starb nur drei Monate nach Marianne.
Originaltitel: Marianne & Leonard: Words of Love
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch, Norwegisch
Sektion: Transatlantik
Regie: Nick Broomfield
Drehbuch: Nick Broomfield
Darsteller: Protagonists: Leonard Cohen, Marianne Ihlen, Judy Collins, Ron Cornelius, Helle Goldman, Aviva Layton, Irving Layton, John Lissauer, Don Lowe, John Simon, Richard Vick, Jennifer Warnes
Produzent: Nick Broomfield,Marc Hoeferlin,Shani Hinton,Kyle Gibbon
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Nick Laird-Clowes
Kamera: Barney Broomfield
Szenenbild:
Schnitt: Marc Hoeferlin
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Piece of Magic
Weltvertrieb:
Produktion: Lafayette Film
Kontakt: Sophie Roche, Piece of Magic Entertainment: sophie.roche@pieceofmagic.com