Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Jeanne D'Arc Frankreich 2019 | 138 min | OF mit engl. UT | Farbe | FF 2019

Bruno Dumont

BRUNO DUMONT (*1958) wurde mit seinen Filmen L’Humanité (1999) und Flandern (2006) in Cannes mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet und drehte bereits 2017 mit Jeannette – Die Kindheit der Jeanne d'Arc einen Film über die französische Nationalikone.

empfohlen ab 0 Jahren
Von der De-Mythologisierung einer Ikone: Bruno Dumont erzählt das Leben und Sterben der Johanna von Orléans als eigenwilliges Biopic an der Grenze zwischen Musical und psychologischem Actionfilm. Frankreich, 1430. Der Abstieg von Johanna hat begonnen. Sie unterliegt mit der königlichen Armee in der Schlacht von Compiègne, Getreue fallen von ihr ab, Intrigen werden gesponnen – schließlich wird die junge Frau gefangen genommen, vor ein Kirchengericht gezerrt und als Ketzerin zum Tode verurteilt. Der Film teilt Johannas letzte Lebensphase in zwei Teile, in die Schlacht und den Prozess, und erzählt sie in extremer Stilisierung – als episches Theater über das Ende einer Frau, die später zur Heiligen und Nationalheldin avancieren sollte.

Mit freundlicher Unterstützung von:
ST. PAULI THEATER
Website:
Originaltitel: Jeanne
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Regie: Bruno Dumont
Drehbuch: Bruno Dumont, basierend auf den Romanen “Les Batailles” und “Rouen” von Charles Péguy
Darsteller: Lise Leplat Prudhomme, Jean-François Causeret, Daniel Dienne, Fabien Fenet, Robert Hanicotte, Yves Habert
Produzent: Jean Bréhat,Rachid Bouchareb,Muriel Merlin
Sprachfassung: OF mit engl. UT
Musik: Christophe
Kamera: David Chambille
Szenenbild: Erwan Legal
Schnitt: Bruno Dumont, Basile Belkhiri
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Grandfilm
Weltvertrieb: Luxbox
Produktion: 3B Productions
Kontakt: Patrick Horn, Grandfilm Verleih: ph@grandfilm.de