Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Giraffe Deutschland, Dänemark 2019 | 87 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2019

Anna Sofie Hartmann

ANNA SOFIE HARTMANN (*1984) studierte Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Ihr Abschlussfilm Limbo wurde auf zahlreiche Festivals eingeladen. Giraffe ist ihr zweiter Spielfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Tunnelprojekt, eine Ethnographin, die verlorene Lebensformen sammelt und polnische Wanderarbeiter, die sich in der Fremde eine Zukunft erträumen: Der Film ist ein nachklingendes Drama über Zugehörigkeit und Verschwinden.Ein Tunnel soll gebaut werden, um Dänemark und Deutschland zu verbinden. Die Ethnologin Dara dokumentiert die zum Abriss bestimmten Häuser. Der junge Pole Lucek und seine Kollegen bereiten die kommende Baustelle vor. Käthe arbeitet auf der Fähre. Birte und Leif verlassen ihr über Generation vererbtes Haus. Agnes' Leben spiegelt sich in ihren Tagebucheinträgen. Ein dänischer Sommer: Lange Tage werden zu blauen Nächten. Menschen begegnen sich, dann trennen sich ihre Wege wieder.
Originaltitel: Giraffe
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch, Englisch, Polnisch, Deutsch
Sektion: Freihafen
Regie: Anna Sofie Hartmann
Drehbuch: Anna Sofie Hartmann
Darsteller: Lisa Loven Kongsli, Jakub Gierszał, Maren Eggert, Mariusz Feldman, Przemysław Mazurek, Janusz Chojnacki, Piotr Olszański, Andrzej Wicher, Piotr Jurczyk, Robert Płachta, Mirosław Piorunek
Produzent: Jonas Dornbach,Maren Ade,Janine Jackowski
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik:
Kamera: Jenny Lou Ziegel
Set Designer: Karin Betzler
Schnitt: Sofie Steenberger
Redaktion: Cooky Ziesche
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Komplizen Film Produktion in Co-Production mit Profile Pictures; Rundfunk Berlin-Brandenburg
Kontakt: Komplizen Film Produktion: info@komplizenfilm.de

Vorstellungen

Di, 01.10. - 19:00
Do, 03.10. - 14:45