Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Das Wunder von Marseille Frankreich 2019 | 107 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2019

Pierre François Martin-Laval

PIERRE FRANÇOIS MARTIN-LAVAL (*1968 in Marseille) ist in Frankreich auch als Schauspieler und Synchronsprecher bekannt. Mit der Liebeskomödie Essaye-moi legte er 2006 sein Regiedebüt ab. Das Wunder von Marseille ist sein sechster Spielfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Mit viel Gefühl, aber auch Humor erzählt der Film die wahre Geschichte eines Jungen, der mit seiner Schachbegabung für ein Bleiberecht in Frankreich kämpft. Der achtjährige Fahim (Assad Ahmed) muss Hals über Kopf mit seinem Vater von Bangladesch nach Paris fliehen. Dort beginnt für die beiden ein Spießrutenlauf. Wo sollen sie eine Unterkunft finden und der Vater einen Job herbekommen? Dank seines außerordentlichen Schachtalents findet Fahim in dem Schachtrainer Sylvain (Gérard Depardieu) einen Förderer und wahren Freund. Aber kurz vor den Meisterschaften droht dem Vater die Ausweisung. Fahim bleibt nur eine Wahl: Er muss französischer Champion werden, damit ihre Flucht nicht umsonst war.

Mit freundlicher Unterstützung von:
DEUTSCHE FILMVERSICHERUNGSGEMEINSCHAFT
Originaltitel: Fahim
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Pierre François Martin-Laval
Drehbuch: Pierre François Martin-Laval, Thibault Vanhulle, Philippe Elno
Darsteller: Isabelle Nanty, Gérard Depardieu, Assad Ahmed, Mizanur Rahaman // Didier Flamand
Produzent: Patrick Godeau
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Pascal Lengagne
Kamera: Régis Blondeau
Szenenbild: Franck Schwarz
Schnitt: Reynald Bertrand
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Tobis Film GmbH
Weltvertrieb: Elle Driver
Produktion: Wild Bunch; Alicéleo; France 3 Cinéma; CN8 Productions; Delta Cinéma; Fruits d'Hommes Productions
Kontakt: Uta Peleikis, Tobis Film GmbH: presse@tobis.de