Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Dead Queen Portugal, Frankreich, Brasilien 2018 | 120 min | OF mit engl. UT | Farbe | FF 2019

António Ferreira

ANTÓNIO FERREIRA (*1970) studierte Regie in Lissabon und Berlin und wurde für seine Filme, darunter Atmen unter Wasser (2000), Vergiss, was ich versprochen habe (2002) und Embargo (2010), mehrfach ausgezeichnet.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Liebesdrama in drei Akten: Erzählerisch gekonnt schickt der Film ein Paar auf eine faszinierende Zeitreise durch drei unterschiedliche Epochen und Szenerien. Eine Psychiatrie in Portugal. Pedro, einer der Patienten, erzählt drei Geschichten. Die erste handelt von Dom Pedro im 14. Jahrhundert. Er ist Aspirant auf den portugiesischen Thron und verliebt sich in Inês, sein Dienstmädchen, das später ermordet wird. Als er König ist, lässt er ihren Leichnam ausgraben und krönt sie nachträglich zur Königin. Ein Sprung in die Gegenwart: Pedro und Inês arbeiten in einem Architekturbüro – und werden zu Liebenden in einer dystopischen Zukunft, in der die Menschen die Städte verlassen und aufs Land flüchten.
Originaltitel: Pedro & Inês
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Portugiesisch
Sektion: Eurovisuell
Regie: António Ferreira
Drehbuch: António Ferreira, based on a novel by Rosa Lobato Faria
Darsteller: Diogo Amaral, Joana de Verona, Vera Kolodzig, Cristóvão Campos, Custódia Gallego, João Lagarto, Miguel Borges
Produzent: Tathiani Sacilotto,António Ferreira
Sprachfassung: OF mit engl. UT
Musik: Luís Pedro Madeira
Kamera: Paulo Castilho
Set Designer: Luísa Bebiano
Schnitt: António Ferreira
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Persona Non Grata Pictures; MPM Film; Refinaria Filmes; Diálogos Atómicos
Kontakt: António Ferreira, Persona Non Grata Pictures: festivals@pngpictures.com

Vorstellungen

So, 29.09. - 21:30