Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Beats Großbritannien 2019 | 98 min | OF mit deutschen UT | Farbe & s&w | FF 2019

Brian Welsh

BRIAN WELSH (*1981) besuchte die National Film and Television School in England und gab 2009 mit Kin sein Regiedebüt. Er drehte eine Reihe von Fernsehfilmen und gewann u. a. einen Emmy für eine Folge der Netflix-Serie Black Mirror. Beats ist sein zweiter Spielfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Die letzte Nacht einer Freundschaft und die Explosion einer neuen Jugendkultur: Das britische Musikdrama hat den Trainspotting-Touch und bringt die Leinwand zum Vibrieren. 1994 in einem grauen schottischen Arbeiterkaff. Johnno und Spanner sind süchtig nach Beats. Jeder neue Techno-Track wird von den beiden Freunden abgefeiert und im Radio mitgeschnitten. Ihre Leben stehen am Scheidepunkt: Während Johnno, Stiefsohn eines Polizisten, mit seiner kleinbürgerlichen Familie in eine neue Stadt ziehen soll, sieht Spanner, der mit seinem kriminellen Bruder zusammenlebt, einer ungewissen Zukunft entgegen. Auf einem illegalen Rave tauchen sie ein in eine letzte gemeinsame Nacht der Anarchie und Freiheit.

Mit freundlicher Unterstützung von:


and

KATHARINA M. TREBITSCH
Website:
Originaltitel: Beats
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Kaleidoskop
Tags:
Regie: Brian Welsh
Drehbuch: Keiran Hurley, Brian Welsh, basierend auf dem Stück 'Beats' von Keiran Hurley
Darsteller: Christian Ortega, Lorn MacDonald, Laura Fraser, Brian Ferguson, Ross Mann, Gemma McElhinney, Amy Manson, Rachel Jackson, Neil Leiper, Kevin Mains, Stephen McCole, Josh Whitelaw, Ryan Fletcher, Patrick McAlindon, Martin Donaghy
Produzent: Camilla Bray
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Keith McIvor, Stephen Hindman, Penelope Trappes
Kamera: Ben Kracun
Szenenbild: Victor Molero, Stephen Mason
Schnitt: Robin Hill
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Altitude
Produktion: Rosetta Productions
Kontakt: Elodie Dupont, The Festival Agency: ed@thefestivalagency.com