Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Adoration Frankreich, Belgien 2019 | 98 min | OF mit engl. UT | Farbe | FF 2019

Fabrice du Welz

FABRICE DU WELZ (*1972) ist ein belgischer Regisseur und Drehbuchautor, dessen Werk sich zwischen Genrefilm und Arthouse-Kino bewegt. Nach dem Slasherfilm Calvaire und dem Genrefilm Alleluia (FILMFEST HAMBURG 2014) ist Adoration der letzte Teil seiner Ardenne-Trilogie.

empfohlen ab 0 Jahren
Genre-Grenzgänger Fabrice du Welz unternimmt mit seinem Psychodrama einen fantastischen Trip in die Untiefen der Seele. Der 12-jährige Paul lebt mit seiner Mutter in der Abgeschiedenheit der Wälder in einer psychatrischen Privatklinik, in der sie arbeitet. Seine Tage verbringt er damit, den Wald zu durchforsten und die Natur zu beobachten. Doch sein Leben ändert sich radikal, als die 15-jährige, unter Schizophrenie leidende Gloria in die Klinik eingewiesen wird. Paul ist von ihrem Wesen fasziniert – und zwischen den beiden entwickelt sich ein enges Band. Gemeinsam brechen sie aus der Klinik aus und begeben sich in den Tiefen der Wälder auf eine Reise ins Herz des Wahnsinns.

Mit freundlicher Unterstützung von:
MARKUS LATTEKAMP
Website:
Originaltitel: Adoration
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Regie: Fabrice du Welz
Drehbuch: Fabrice du Welz, Romain Protat, Vincent Tavier
Darsteller: Thomas Gioria, Fantine Harduin, Benoît Poelvoorde
Produzent: Vincent Tavier,Manuel Chiche,Violaine Barbaroux
Sprachfassung: OF mit engl. UT
Musik: Vincent Cahay
Kamera: Manu Dacosse
Szenenbild: Manu Demeulemeester
Schnitt: Anne-Laure Guegan
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Memento Films International
Produktion: Panique!; The Jokers Films
Kontakt: Gaëlle Palluel, Memento Films International: gaelle@memento-films.com