Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Bernd - Bilder eines angekündigten Todes Deutschland 2018 | 69 min | OF | Farbe | FF 2018

Dietrich Duppel

DIETRICH DUPPEL (*1961) lebt als freier Filmemacher in Hamburg und realisiert hauptsächlich Dokumentationen und Reportagen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen.

empfohlen ab 0 Jahren
DOKUMENTARFILM Diagnose: Hirntumor. Bernd bittet den Regisseur, ihn und die Krankheit filmisch zu begleiten. Eine berührende Geschichte darüber, dass man auf die Erfüllung seiner Träume nicht länger warten darf. Ein Jahr lang filmt der Dokumentarfilmer Dietrich Duppel seinen Freund Bernd. Im Krankenhaus, bei der Bestrahlung, beim MRT. Sie sind bei der Hochzeit eines Freundes, machen noch einmal eine Segeltour, sind in Bernds Heimat Eckernförde, in der Palliativklinik und im Hospiz. Sie führen Gespräche – über das Leben und über das Sterben. Bernd ist voller Pläne und Vorsätze, doch der Krebs kehrt zurück.
Website:
Originaltitel: Bernd - Bilder eines angekündigten Todes
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch
Regie: Dietrich Duppel
Drehbuch: Dietrich Duppel
Darsteller: Bernd Sievert
Produzent: Timo Großpietsch
Sprachfassung: OF
Musik: Ben Lukas Boysen
Kamera: Dietrich Duppel
Set Designer:
Schnitt: Andreas von Huene, Jens Greuner
Redaktion: Timo Großpietsch
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: NDR
Produktion: NDR
Kontakt: Timo Großpietsch, NDR: t.grosspietsch@ndr.de