Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Harvesters Südafrika, Frankreich, Griechenland, Polen 2018 | 105 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2018

Etienne Kallos

ETIENNE KALLOS (*1972) ist ein griechisch- südafrikanischer Regisseur. Für Firstborn erhielt er 2009 in Venedig den Preis für den Besten Kurzfilm. The Harvesters ist sein Spielfilmdebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein raues, stimmungsvolles Drama über die Konstruktion von Männlichkeit in Südafrikas »Bible Belt«. Südafrika: Die Provinz Freistaat in der Mitte der Republik ist die Hochburg der weißen Afrikaans-Minderheit. Die konservativ-religiös geprägte Region lebt vor allem von der Landwirtschaft – Männlichkeit und Stärke sind die höchsten gesellschaftlichen Werte. Der Jugendliche Janno entspricht diesem Idealbild überhaupt nicht. Er ist zart und zutiefst empfindsam. Als seine Mutter eines Tages den Straßenjungen Pieter zu Hause aufnimmt, ändert sich Jannos Leben grundlegend. Er soll Pieter als Bruder annehmen – doch zwischen beiden Jungs entbrennt ein erbitterter Kampf um Macht, Tradition und elterliche Liebe.
Originaltitel: Die Stropers
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Afrikaans, Englisch
Sektion: Kaleidoskop
Regie: Etienne Kallos
Drehbuch: Etienne Kallos
Darsteller: Brent Vermeulen, Juliana Venter, Alex van Dyk, Morne Visser
Produzent: Sophie Erbs,Tom Dercourt,Thembisa Cochrane,Michael Auret,Giorgos Karnavas,Konstantinos Kontovrakis,Mariusz Wlodarski
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Evgueni Galperine, Sacha Galperine
Kamera: Michal Englert
Set Designer: Barri Parvess
Schnitt: Muriel Breton
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Pyramide International
Produktion: Cinema Defacto; Spier Films; Heretic; Lava Films; Bord Cadre; ERT; Moonduckling Films
Kontakt: Ilaria Gomarasca, Pyramide International: ilaria@pyramidefilms.com