Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Das schönste Paar Deutschland, Frankreich 2018 | 97 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2018

Sven Taddicken

SVEN TADDICKEN (*1974) wurde vor allem durch seine mehrfach preisgekrönten Filme Mein Bruder der Vampir (2001) und Emmas Glück (2006) bekannt. Zuletzt erschien von ihm 2016 das Drama Gleißendes Glück.

empfohlen ab 0 Jahren
Sven Taddickens neuer Film ist ein sensibles wie mitreißendes erzähltes Liebesdrama. Die beiden Lehrer Liv und Malte sind ein glückliches Paar, das seinen romantischen Sommerurlaub auf einer Mittelmeerinsel genießt. Als ein plötzlicher Überfall durch drei Jugendliche in einen sexuellen Übergriff mündet, wird ihr bisheriges Leben aus der Bahn geworfen. Zwei Jahre später: Das Paar hat an seiner Beziehung festgehalten und erstaunliche Stärke im Umgang mit dem traumatischen Erlebnis bewiesen. Doch dann begegnet Malte zufällig einem ihrer Peiniger. Getrieben von der Sehnsucht nach Gerechtigkeit, nimmt er die Verfolgung des Täters auf und setzt damit die gerade zurückgewonnene Stärke, vor allem aber das Vertrauen und die Liebe von Liv, aufs Spiel.

Präsentiert von:

     
Website:
Originaltitel: Das schönste Paar
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Regie: Sven Taddicken
Drehbuch: Sven Taddicken
Darsteller: Maximilian Brückner, Luise Heyer, Leonard Kunz, Jasna Fritzi Bauer, Florian Bartholomäi
Produzent: Sol Bondy,Jamila Wenske,Ilann Girard
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Eric Neveux
Kamera: Daniela Knapp
Set Designer: Juliane Friedrich
Schnitt: Andreas Wodrascke
Redaktion: Andrea Hanke (WDR), Barbara Häbe (ARTE)
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Zorro Film
Weltvertrieb: Beta Cinema
Produktion: One Two Films; Arsam International
Kontakt: Fred Burle, One Two Films: fb@onetwofilms.com