Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Blessed Frankreich, Belgien, Katar 2017 | 102 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2018

Sofia Djama

SOFIA DJAMA (*1979) feierte mit The Blessed ihr Langfilmdebüt. Der Film lief 2017 bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig in der Sektion Orizzonti und wurde mehrfach ausgezeichnet.

empfohlen ab 0 Jahren
Eine Familie leidet an ihrer Heimat Algerien. Ein feinfühliges Drama, in dem das Thema Flucht von der anderen Seite erzählt wird. Algier 2008, wenige Jahre nach dem Ende des algerischen Bürgerkriegs. Nach einem langen Tag feiern Samir und Amal ihren 20. Hochzeitstag in einem sterilen internationalen Hotel – dem einzigen Ort, wo noch Alkohol ausgeschenkt wird – und setzen eine hitzige Debatte fort: Warum sind sie in einem Land geblieben, das ihnen die Luft zum Atmen nimmt? Ihr Teenagersohn Fahim hängt indes mit seinen beiden besten Freunden Reda und Feriel ab. Sie kiffen und diskutieren über die zunehmende Religiosität von Reda, der sich einen Koranvers auf den Rücken tätowieren lässt – und rebellieren gegen ein Land, das seinen Menschen die Gegenwart und den Glauben an eine bessere Zukunft stiehlt.
Originaltitel: Les Bienheureux
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Arabisch, Französisch
Sektion: Veto!
Regie: Sofia Djama
Drehbuch: Sofia Djama
Darsteller: Sami Bouajila, Nadia Kaci, Faouzi Beinsaïdi, Amine Lansari, Lyna Khoudri, Adam Bessa
Produzent: Serge Zeitoun,Patrick Quinet
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik:
Kamera: Pierre Aïm
Set Designer: Patricia Ruelle
Schnitt: Sophie Brunet
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Bac Films
Produktion: Liaison Cinématographique; Artémis Productions
Kontakt: Juliette Béchu, Bac Films: sales@bacfilms.fr