Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Sankt Paulis Starke Frauen - Reeperbahner*innen Deutschland 2018 | 72 min | OF | Farbe & s&w | FF 2018

Rasmus Gerlach

RASMUS GERLACH (*1963) studierte visuelle Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. FILMFEST HAMBURG zeigte bereits mehrfach Filme von ihm, zuletzt Gefahrengebiete & andere Hamburgensien (2015), Timewings (2016) und Der Gipfel – Performing G20 (2017).

empfohlen ab 0 Jahren
DOKUMENTARFILM Rasmus Gerlach porträtiert in seinem neuen Film Frauen aus St. Pauli, die das Viertel maßgeblich geprägt haben. St. Paulis starke Frauen: Burlesque-Performerin Eve Champagne, Franca Cuneo und die legendäre Kneipenwirtin Ille von der Kiez Klause, in der Klaus Wildenhahns berühmter Dokumentarfilm Heiligabend auf Sankt Pauli (1968) gedreht wurde – und wo der kürzlich verstorbene Regisseur seinen letzten Kneipenabend mit seiner japanischen Ehefrau Mizuki verbracht hat. Auch sie eine der markanten »Reeperbahnerinnen«, die dem Stadtteil sein unverwechselbares Gesicht geben. Viele von ihnen kommen von auswärts: Mary McGlory von der legendären Band The Liverbirds etwa oder Gitarristin Bernadette La Hengst, die dem Film seinen Soundtrack geben.
Website:
Originaltitel: Sankt Paulis Starke Frauen - Reeperbahner*innen
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch
Regie: Rasmus Gerlach
Drehbuch: Rasmus Gerlach
Darsteller: Protagonistinnen: Eve Champagne, Schwester Irmela, Mizuki Wildenhahn, Mary Dostal, Julia Staron, Bernadette La Hengst, Christine Garelly, Tina Uebel uvw.
Produzent: Rasmus Gerlach
Sprachfassung: OF
Musik: Liverbirds, Station 17
Kamera: Skrollan Alwert, Oleg Welk, Rasmus Gerlach
Set Designer:
Schnitt: Rasmus Gerlach
Redaktion:
Format: BluRay
Printsource: Kinoki GmbH
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Kinoki GmbH
Produktion: Kinoki GmbH
Kontakt: Rasmus Gerlach, Kinoki GmbH: Rasmus.Hamburg@t-online.de