Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Hotel by the River Republic of Korea (South Korea) 2018 | 96 min | OF mit deutschen UT | s&w | FF 2018

Hong Sangsoo

Hong Sangsoo (*1960) ist einer der international bekanntesten Regisseure Südkoreas – und einer der produktivsten. Seit 1996 hat er bereits 18 Langfilme realisiert, die vielfach ausgezeichnet wurden. Filmfest Hamburg zeigte bereits seinen Locarno-Gewinner Right now, wrong then (Filmfest 2015) und Virgin Stripped Bare By Her Bachelors (Filmfest 2000).

Nominiert für Preis der Filmkritik
empfohlen ab 0 Jahren
Ein kleines Ensemble, ein Feuerwerk an geistreichen Dialogen – und eine ganze Menge Alkohol: Auf dieser Basis bricht Hong Sang Soo erneut erfolgreich eine Lanze für den filmischen Minimalismus. In einem Hotel mit Blick auf den Fluss empfängt ein alternder Dichter seine beiden Söhne. Über die Jahre haben sie sich entfremdet. Nun will er sich mit ihnen aussprechen, befürchtet er doch seinen nahenden Tod. Der einzige weitere Gast, der im Hotel wohnt, ist eine junge Frau mit Liebeskummer. Sie hat sich als moralische Unterstützung eine Freundin in die Herberge bestellt. Während draußen das Schneetreiben zunimmt, beginnen auch die Gäste, sich zu umtanzen wie die Schneeflocken vor den Fenstern.
Website:
Originaltitel: Gangbyun Hotel
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Koreanisch
Sektion: Asia Express
Regie: Hong Sangsoo
Drehbuch: Hong Sangsoo
Darsteller: Ki Joo-bong, Kim Min-hee, Song Seon-mi, Kwon Hae-hyo, Yu Jun-sang, Park Ran
Produzent: Hong Sangsoo
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Dalpalan
Kamera: Kim Hyung-koo
Set Designer:
Schnitt: Son Yeonji
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Finecut
Produktion: Jeonwonsa Film
Kontakt: Jina Park, Finecut: jina@finecut.co.kr; YoungKyung Sohn: intern1@finecut.co.kr