Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Aufbruch in die Freiheit Deutschland 2017 | 89 min | OF | Farbe | FF 2018

Isabel Kleefeld

ISABEL KLEEFELD (*1966) assistierte u. a. bei Sönke Wortmann, Detlev Buck und Oliver Hirschbiegel, ehe sie selbst Regie zu führen begann, u. a. bei Schluss mit lustig (2001), Ruhm (2005) oder Was ich von dir weiß (2017).

empfohlen ab 0 Jahren
Eine Frau entscheidet sich für ein neues, selbstbestimmtes Leben. Das Drama erzählt eine der Geschichten hinter der 1971 erschienenen stern-Titelstory »Wir haben abgetrieben!«. Die rheinische Provinz Anfang der 1970er-Jahre: Erika (Anna Schudt) ist Mutter von drei Kindern und arbeitet in der Metzgerei ihres Mannes (Christian Erdmann). Sie wird ein weiteres Mal schwanger, fühlt sich überfordert und lässt das Kind heimlich abtreiben. Als ihr Mann davon erfährt, gerät die Ehe in eine schwere Krise. Dazu gibt es Streit um die älteste Tochter, die der Vater für seine Metzgerei rekrutieren will, obwohl sie eine Empfehlung fürs Gymnasium hat. Kurzerhand bricht Erika mit den Kindern zu ihrer Schwester (Alwara Höfels) nach Köln auf und beginnt, ihr Leben neu zu ordnen.
Website:
Originaltitel: Aufbruch in die Freiheit
Filmtyp: TV-Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Televisionen
Regie: Isabel Kleefeld
Drehbuch: Andrea Stoll, Heike Fink, Ruth Olshan
Darsteller: Anna Schudt, Christian Erdmann, Alwara Höfels, Marie Anne Fliegel, Lene Oderich, Charlie Schrein, Milla Hammann, Carol Schuler, Denis Schmidt, Franziska Hartmann, Lilia Lehner, Ralph Kretschmar, Benjamin Grüter, Johanna Gastdorf, Gerhard Fehn, Kathleen Gallego Zapata, Daniel Wiemer, Wolfgang Rüter, Artus Maria Matthiessen, Birte Schrein, Michael Kleiber, Ralf Drexler u.a.
Produzent: Heike Wiehle-Timm
Sprachfassung: OF
Musik: Sven Rossenbach, Florian van Volxem
Kamera: Martin Langer
Set Designer: Andrea Kessler
Schnitt: Renata Salazar Ivancan
Redaktion: Caroline von Senden, Solveig Cornelisen
Format: BluRay
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Relevant Film Produktion GmbH für ZDF
Kontakt: Judica Schrammeck, Relevant Film Produktion GmbH: info@relevantfilm.de