Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Genesis Kanada 2018 | 130 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2018

Philippe Lesage

PHILIPPE LESAGE (*1977) begann seine Karriere als Dokumentarfilmer. Sein autobiografisch geprägter Film Die Dämonen (2015) wurde international gefeiert und lief auch bei FILMFEST HAMBURG. In Genesis verarbeitet er ebenfalls eigene Erfahrungen

Nominiert für Preis der Filmkritik
empfohlen ab 0 Jahren
Ein einfühlsames Coming-of-Age-Drama aus Quebec über die erste Liebe und den Wunsch, aus der gesellschaftlichen Konformität der Gefühle auszubrechen. Drei Jugendliche entdecken die Liebe. Der 16-jährige Guillaume geht auf ein privates Jungeninternat und ist heimlich in seinen besten Freund verliebt. Für seine Halbschwester Charlotte gerät die Welt ins Wanken, als ihr Freund ihr vorschlägt, eine offene Beziehung zu führen. Und während eines wunderbaren Ferienlagers verliebt sich Félix in Beatrice. In einer Zeit, in der ihr Umfeld sich immer mehr anpasst, kämpfen die Drei um ihr Recht, zu lieben und frei zu sein.
Originaltitel: Genèse
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Regie: Philippe Lesage
Drehbuch: Philippe Lesage
Darsteller: Noée Abita, Théodore Pellerin, Jules Roy-Sicotte, Maxime Dumontier, Edouard Tremblay-Grenier, Émilie Bierre, Pier-Luc Funk, Vassili Schneider, Mylène Mackay
Produzent: Galilé Marion-Gauvin
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik:
Kamera: Nicolas Canniccioni
Set Designer: Marjorie Rheaume
Schnitt: Mathieu Bouchard-Malo
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Be For films
Produktion: L'unité centrale
Kontakt: Claire Battistoni, Be For Films: festival@beforfilms.com