Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Nancy USA 2018 | 86 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2018

Christina Choe

CHRISTINA CHOE gewann mit ihrem Kurzfilm I am John Wayne (2012) eine Reihe von Preisen. Nancy ist ihr erster Langfilm und wurde beim Sundance Film Festival mit dem Preis für das Beste Drehbuch ausgezeichnet.

Nominiert für Preis der Filmkritik
empfohlen ab 0 Jahren
In der US-Indie-Produktion schlüpft eine Frau in eine neue Identität und verstrickt sich – und die Zuschauer – in ein raffiniertes Netz aus Wahn und Wirklichkeit. Nancy ist Mitte 30 und lebt mit ihrer Mutter und ihrer Katze in einer kleinen Wohnung. Sie wäre gerne Autorin, doch keine Redaktion will ihre Manuskripte veröffentlichen. Nancy leidet unter ihrer Unsichtbarkeit – und erfindet im Internet laufend neue Charaktere und Geschichten. Als sie dort auf ein Paar trifft, deren fünfjährige Tochter vor 30 Jahren spurlos verschwunden ist, vermengen sich in Nancys Kopf Fakten und Fiktion: Immer stärker gewinnt bei ihr die Überzeugung Oberhand, dass die beiden Fremden ihre tatsächlichen Eltern sind.
Website:
Originaltitel: Nancy
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Transatlantik
Regie: Christina Choe
Drehbuch: Christina Choe
Darsteller: Andrea Riseborough, J. Smith-Cameron, Steve Buscemi, Ann Dowd, John Leguizamo
Produzent: Amy Lo,Michelle Cameron,Andrea Riseborough
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Peter Raeburn
Kamera: Zoë White
Set Designer: Charlotte Royer
Schnitt: David Gutnik
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Cercamon
Produktion: Eon Productions; Mental Pictures
Kontakt: Sebastien Chesneau, Cercamon: sebastien@cercamon.biz