Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Ex Libris. Die Public Library von New York USA 2017 | 197 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2017

Frederick Wiseman

FREDERICK WISEMAN (*1930) gilt als Pionier des rein beobachtenden Direct Cinema. Für sein umfangreiches und einflussreiches Schaffen, darunter "Titicut Follies" (1967), "Primate" (1974), "La Danse" (2009) und "National Gallery" (2014), wurde er 2016 mit dem Ehrenoscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet. FILMFEST HAMBURG zeigte von ihm zuletzt "In Jackson Heights" (2015), "Ex Libris" (2017) und "Monrovia" (2018).

empfohlen ab 0 Jahren
DOKUMENTARFILM Mit über 51 Millionen Medien ist die New York Public Library eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch das 1911 eröffnete Haus ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv des Wissens, Sammelns und Bewahrens von Informationen – es ist ein vielschichtiger und lebendiger Ort des Lernens. Dokumentarfilm-Legende Frederick Wiseman ist mit seiner Kamera tief in den Kosmos der New York Public Library eingedrungen und hat einen Ort entdeckt, an dem Demokratie gelebt wird. Hier, zwischen Bücherstapeln und Monitoren, kann jeder sein Recht auf Bildung wahrnehmen und sich mit Anderen austauschen. Die Kraft der Gedanken ist der Anfang einer besseren Welt.
Website:
Originaltitel: Ex Libris. The New York Public Library
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Transatlantik
Themen:
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Regie: Frederick Wiseman
Drehbuch:
Cast:
Produzent: Frederick Wiseman
Kamera: John Davey
Musik:
Szenenbild:
Schnitt: Frederick Wiseman
Ton: 0
Kostümbild:
Redaktion:
Format: dcp
Printsource: Ludwig Ammann, Kool Filmdistribution GbR: info@koolfilm.de
Deutscher Verleih: Kool Filmdistribution GbR
Weltvertrieb: Doc & Film International
Produktion: Zipporah Films inc.
Kontakt: Ludwig Ammann, Kool Filmdistribution GbR: info@koolfilm.de