Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Prank! Kanada 2016 | 78 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2016

Vincent Biron

Vincent Biron (*1984) war mit seinen Kurzfilmen zu über 70 Festivals weltweit eingeladen und gewann mehrere Preise. Er arbeitet auch als Kameramann und lieferte u.a. die Bilder zu Denis Côtés Bestiaire (2012). Prank ist sein erster Langfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Stefie ist ein gelangweilter, ungelenker Nerd ohne echte Freunde. Das ändert sich, als er sich von zwei älteren Jungs dazu überreden lässt, bei Pranks – Streichen – mitzumachen, die sie mit ihren Handys abfilmen. Erst wenig begeistert, fängt Stefie für die Nonsens-Aktionen richtig Feuer, als er Lea kennenlernt, die Freundin eines seiner neuen Buddies. Sie ist das Traumbild für seine hormonbenebelten Fantasien. Doch als die Streiche immer ernster und extremer werden, beginnt innerhalb des Quartetts die Stimmung zu kippen. In der Tradition der Slaker- und Low-Budget-Filme von Richard Linklater und Kevin Smith breitet Prank! ein tragikomisches Teenager-Universum aus, in dem Spaß und Grausamkeit nahe beieinander liegen.

 

     
             

Originaltitel: Prank!
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Themen:
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Regie: Vincent Biron
Drehbuch: Alexandre Auger, Vincent Biron, Marc-Antoine Rioux, Éric K. Boulianne
Cast: Étienne Galloy, Alexandre Lavigne, Constance Massicotte, Simon Pigeon
Produzent: Hany Ouichou
Kamera: Vincent Biron
Musik: Peter Venne
Szenenbild:
Schnitt: Alexandre Leblanc
Ton: 0
Kostümbild:
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: FunFilm Distribution
Produktion: Art & essai; le girafon; Romance Polanski
Kontakt: Francis Ouellette, FunFilm Distribution: fouellette@funfilm.ca