Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Wolves Kanada, Frankreich 2014 | 107 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Sophie Deraspe

SOPHIE DERASPE (*1973) sorgte international für Aufmerksamkeit mit ihrem Spielfilmdebüt Missing Victor Pellerin (2006), das 2012 bei Filmfest Hamburg im Rahmen des Länderschwerpunktes Quebec gezeigt wurde. The Wolves ist ihr dritter Spielfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
In den rauen Gewässern des Nordatlantiks vor der Mündung des St-Lorenz-Stroms liegen die Magdalenen-Inseln, das kleine frankophone Archipel mit Blick auf den anderen Kontinent. Hierher hat es Elie verschlagen. Für die junge Frau aus Montreal ist diese wilde und romantische Insel der ideale Ort, um ihr Leben neu zu sortieren. Es ist die Zeit der Schneeschmelze, und die Seehundjagd ist in vollem Gange. Das Leben der Menschen in dieser isolierten Welt wird dominiert von der Natur. Sie diktiert den Rhythmus, sie gibt und nimmt. In dem Gefüge wirkt Elie wie eine Fremde. Ihre Anwesenheit erregt bei den Bewohnern Neugier aber auch Misstrauen. Ist sie eine kritische Journalistin, die ihren autarken Mikrokosmos in ein schlechtes Licht rücken will? The Wolves ist ein subtiles und poetisches Drama, in der die Natur zur emotionalen Projektionsfläche der Seele wird.
Website:
Originaltitel: Les Loups
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Sophie Deraspe
Drehbuch: Sophie Deraspe
Darsteller: Evelyne Brochu, Louise Portal, Benoit Gouin, Gilbert Sicotte
Produzent: Marc Daigle,Sophie Salbot
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: David Trescos
Kamera: Philippe Lavallette
Set Designer: Jean Babin
Schnitt: Amrita David
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Seville International
Produktion: ACPAV inc; Athénaïse
Kontakt: Ruby Rondina, Seville International: RRondina@filmsseville.com