Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Wild Life Frankreich 2014 | 106 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Cedric Kahn

CÉDRIC KAHN (*1966) gewann mit Ein besseres Leben (2011) in Cannes den Prix de la Jeunesse. Auch seine Filme davor wie Meine Heldin (1998) oder Roberto Succo (Filmfest Hamburg 2001) wurden mehrfach ausgezeichnet. Für Wild Life erhielt er beim Filmfestival in San Sebastián den Spezialpreis der Jury.

empfohlen ab 0 Jahren
Nachdem seine Ex-Frau das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder bekommen hat, setzt sich Paco (Mathieu Kassovitz) mit ihnen kurzerhand in die Wälder ab. Für den Vater und seine beiden Söhne, fünf und sieben Jahre alt, beginnt ein Leben auf der Flucht. Aber auch in Freiheit. Sie wechseln ständig Identitäten und Verstecke, tauchen ein in die Natur und haben Begegnungen mit Tieren und Pflanzen. Elf Jahre leben sie unterwegs und fernab von allen Konventionen. Als Teenager beginnen die Jungs, das Lebensmodell ihres Vaters in Zweifel zu ziehen. Wild Life ist Familiendrama und Abenteuerfilm zugleich und basiert auf der wahren Geschichte des Aussteigers Xavier Fortin und seiner Söhne, die in Frankreich Wellen schlug.
Originaltitel: Vie sauvage
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Cedric Kahn
Drehbuch: Nathalie Najem, Cédric Kahn
Darsteller: Mathieu Kassovitz, Céline Sallette, David Gastou, Sofiane Neveu, Romain Depret, Jules Ritmanic, Jenna Thiam, Tara-Jay Bangalter, Amandine Dugas
Produzent: Kristina Larsen
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Mathias Duplessy
Kamera: Yves Cape
Set Designer: Guillaume Deviercy
Schnitt: Simon Jacquet
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Le Pacte
Produktion: Les films du lendemain
Kontakt: Clotilde Ligeard, Le Pacte: festivals@le-pacte.com