Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Gaz De France Frankreich 2015 | 86 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Benoit Forgeard

BENOÎT FORGEARD (*1977) ist ein Allround-Künstler und arbeitet sowohl als Bildhauer und Grafiker wie auch als Schauspieler und Filmemacher. Er drehte mehrere Kurzfilme, von denen drei 2012 unter dem Titel How to Succeed in Life ins Kino kamen. Gaz de France ist sein erster langer Spielfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Im Jahr 2020 wurde Bird zu Frankreichs Präsidenten gewählt, weil er den besten Wahlsong hatte. Sein Markenzeichen ansonsten: aberwitzige Inkompetenz. Michel Battement ist sein Strippenzieher und die graue Eminenz hinter den Kulissen. Angesichts grausiger Umfragewerte des Staatsoberhauptes befürchtet er das Ende der Macht und chaotische Zustände in der Grande Nation. Zusammen mit seiner umtriebigen Assistentin plant er einen radikalen Imagewechsel des Präsidenten und beruft ein geheimes Treffen mit den klügsten Köpfen des Landes ein. Das Brainstorming im Keller des Elysée-Palastes fördert abenteuerliche Ideen zutage. Gaz des France ist ein Spektakel des Absurden vom Regie-Shooting-Star Frankreichs.
Website:
Originaltitel: Gaz De France
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Benoit Forgeard
Drehbuch: Benoit Forgeard, Emmanuel Lautréamont
Darsteller: Philippe Katerine, Olivier Rabourdin, Antoine Gouy, Alka Balbir, Philippe Laudenbach, Darius, Jean-Luc Vincent, Anne Steffens, Benoit Forgeard
Produzent: Emmanuel Chaumet
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Bertrand Burgalat
Kamera: Thomas Favel
Set Designer: Astrid Tonnelier
Schnitt: Benoît Forgeard, Nicolas Boucher
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Ecce Films
Produktion: Ecce Films
Kontakt: Joséphine Avril, Ecce Films: avril@eccefilms.fr