Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Dheepan Frankreich 2015 | 115 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2015

Jacques Audiard

JACQUES AUDIARD (*1952) ist einer der wichtigsten Vertreter im zeitgenössischen französischen Kino. 2009 wurde sein Gefängnisdrama Der Prophet in Cannes mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet. Zu seinen anderen mehrfach preisgekrönten Filmen zählen Das Leben: Eine Lüge (1996), Lippenbekenntnisse (2001), Der wilde Schlag meines Herzens (2005) oder auch Der Geschmack von Rost und Knochen (2012).

empfohlen ab 0 Jahren
Der tamilische Freiheitskämpfer Dheepan verlor im Bürgerkrieg in Sri Lanka Frau und Kind. Nun versucht er, sich in einem heruntergekommenen Pariser Vorort ein neues Leben aufzubauen. Dazu lebt er zum Schein mit einer ihm fremden jungen Frau und einem kleinen Mädchen, denn die gefälschten Pässe geben sie als Familie aus. Im Kampf um Anpassung und Freiheit geraten sie mitten in einen Bandenkrieg im Drogenmilieu und Dheepan muss seine neue Familie verteidigen. Mit Dheepan gewann Audiard bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes die Goldene Palme.
Website: www.weltkino.de
Originaltitel: Dheepan
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch, Tamilisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Jacques Audiard
Drehbuch: Noé Debré, Thomas Bidegain, Jacques Audiard
Darsteller: Jesuthasan Anthonythasan, Kalieaswari Srinivasan, Claudine Vinasithamby, Vincent Rottiers, Marc Zinga
Produzent: Pascal Caucheteux
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Nicolas Jaar
Kamera: Eponine Momenceau
Set Designer: Michel Barthélémy
Schnitt: Juliette Welfling
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Weltkino Filmverleih GmbH
Weltvertrieb: Celluloid Dreams
Produktion: Why Not Productions
Kontakt: Georg Miros, Weltkino Filmverleih GmbH: gmiros@weltkino.de